UFH Umweltforum Haushalt

UFH Holding GmbH
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 3. Juli 2007
Sitz Wien, Österreich
Mitarbeiter 12 (2010)
Branche Entsorgungssystem
Website www.ufh.at

Das UFH ist ein österreichisches Sammel- und Verwertungssystem für Elektroaltgeräte, Altlampen, Geräte- und Industriebatterien und ermöglicht als solches den Inverkehrsetzern die Erfüllung der gesetzlichen Auflagen.

Inhaltsverzeichnis

Elektroaltgeräteentsorgung

Am 13. August 2005 trat in Österreich die Elektroaltgeräte-Verordnung (EAG-VO) als nationale Umsetzung der EU-WEEE-Richtlinie in Kraft.

Jedes Unternehmen, das Elektrogeräte in Österreich herstellt oder importiert, ist gesetzlich zur Sammlung und Entsorgung bzw. Verwertung von Elektroaltgeräten verpflichtet. Ausgediente, mit Strom betriebene Geräte können bei entsprechenden Sammelstellen kostenfrei abgegeben werden. Händler sind verpflichtet, Elektro- und Elektronik-Altgeräte kostenlos entgegenzunehmen, wenn der Konsument ein neues, gleichwertiges Gerät kauft.

Kühlschrank-Entsorgungsplaketten (1993-2005)

Zwischen Jänner 1993 und August 2005 beim Kauf eines Kühlgerätes verpflichtend erworbene Entsorgungsplaketten werden vom UFH bei Entsorgung des Gerätes rückvergütet. Im Rahmen dieser Aktion wurden bislang (Stand 12/11) rund 10 Millionen Euro an die Konsumenten zurückgeführt.

Auf dringenden Wunsch der Bundesregierung wurden im November 2011 die Kühlschrankpickerlgelder und alle Verbindlichkeiten hinsichtlich der Rückzahlung der Kühlgeräteentsorgungsbeiträge von der Republik Österreich übernommen. Das UFH kümmert sich aber weiterhin, nun im Auftrag und als Dienstleister der Republik Österreich, auch für die kommenden Jahre um die Abwicklung und die Auszahlung der Kühlschrankpickerlgelder an die Konsumenten.

Tochterunternehmen

  • UFH Elektroaltgeräte Systembetreiber GmbH
  • UFH Altlampen Systembetreiber GmbH
  • UFH RE-cycling GmbH, Werk: Kematen
  • Reclay UFH GmbH

UFH RE-cycling GmbH

Die UFH RE-cycling GmbH mit Sitz in Wien ist ein Joint Venture der UFH Holding GmbH und der Remondis Electrorecycling GmbH, einem der weltweit größten privaten Entsorgungsunternehmen. Sie betreibt in Kematen an der Ybbs die modernste Kühlgeräterecyclinganlage Österreichs. Hier werden mit neuesten Technologien bis zu 300.000 Kühlgeräte pro Jahr verwertet und die daraus entstehenden Sekundärrohstoffe wieder dem Produktionskreislauf zugeführt.

Weblinks