Ulli Philipp

Ulli Philipp

Ulli Philipp (* 19. April 1943 in Wien) ist eine österreichische Schauspielerin.

Die Tochter eines Kaufmanns und einer Lehrerin machte ihre Ausbildung bei Burgschauspieler Prof. Helmuth Krauss in Wien und nahm Tanzunterricht am Konservatorium der Stadt Wien im Fach Klassischer Tanz.

Sowohl im dramatischen als auch im komischen Fach verkörperte Ulli Philipp zahlreiche Rollen. Sie trat u. a. auf am Theater in der Josefstadt in Wien, am Staatstheater Stuttgart, in den Komödien München und Düsseldorf sowie auf der Freilichtbühne Bad Hersfeld. Zudem ist ihre Stimme in vielen Hörspielen und als Synchronsprecherin (z.B. als "Luna" in "Sailor Moon") zu hören. Vor allem in den 1970er Jahren wurde sie im deutschen Fernsehen als Charakterdarstellerin bekannt.

Ulli Philipp war mit dem Regisseur Tom Toelle verheiratet, der 2006 verstarb. Sie lebt heute in München. Die Schauspielerin Margot Philipp war ihre Schwester.

Inhaltsverzeichnis

Theater (Auswahl)

Fernsehen (Auswahl)

Hinzu kommen einige Gastauftritte in Serien wie Der Alte, Derrick, Monaco Franze und Die Drei.

Synchronrollen übernahm sie in den Trickfilmserien Doctor Snuggles (als Knabber, die Maus, 1979), Als die Tiere den Wald verließen (als Mauli, der Maulwurf und als Mosi, der Maulwurf, 1993-1995) und Sailor Moon (als sprechende Katze Luna, 1992-1997).

Hörspiel (Auswahl)

Weblinks