Ulrike Wall

Ulrike Wall (* 3. Februar 1958 in Linz) ist eine österreichische Politikerin (FPÖ) und Sparkassenangestellte. Wall ist seit 2009 Abgeordnete zum Oberösterreichischen Landtag.

Wall besuchte zwischen 1964 und 1968 die Volksschule in Linz und legte 1976 die Matura an der Körnerschule in Linz ab. Wall ist seit 1976 als Angestellte der Sparkasse Oberösterreich tätig, wobei sie seit 1986 in der Kundenbetreuung, vorwiegend in der Anlageberatung für Privatkunden aktiv ist.

Wall trat 1991 der FPÖ bei und wurde 1997 zur Gemeinderätin von Ahorn gewählt. Nach dem Parteiausschluss des früheren FPÖ-Gemeinderats baute sie die FPÖ-Ahorn neu auf, wobei 2009 eine neue Ortsgruppe gegründet wurde. Wall ist seit 2005 Mitglied der Bezirksparteileitung Rohrbach und ist seit 2004 nach einer Periode zwischen 2000 und 2002 erneut Mitglied der Landesparteileitung. Am 23. Oktober 2009 wurde Wall als Abgeordnete zum Oberösterreichischen Landtag angelobt und übernahm im FPÖ-Landtagsklub die Funktion der Bereichssprecherin für Familien, Soziales, Senioren und Frauen.

Wall ist seit 1984 mit Johann Wall verheiratet. Nach dem Hausbau 1993 übersiedelte sie mit ihrem Mann nach Ahorn.

Weblinks