United Nations Vienna Civil Society Award

Der United Nations Vienna Civil Society Award wird an Personen und Organisationen verliehen, die sich gegen Verbrechen, Drogenmissbrauch, Korruption, Menschenhandel und Terrorismus engagieren.

Die Preis wird seit 1999 jährlich in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien, dem österreichischen Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten und dem United Nations Office on Drugs and Crime (UNODC) vergeben.

Preisträger

Einzelnachweise

  1. UN TO PRESENT AWARD TO GRASSROOTS LEADERS IN FIGHT AGAINST DRUG ABUSE, CRIME, TERRORISM unis.unvienna.org, 3. Dezember 2001
  2. Kyrle verleiht UN Vienna Civil Society Award 2005 Antonio Maria Costa, Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, 21. November 2005