Unterberg (Tirol)

Unterberg

BWf1

Höhe 1187 m ü. A.
Lage am Übergang Kitzbühler Alpen zu Loferer Steinbergen
Gebirge Brixental
Geographische Lage 47° 30′ 38″ N, 12° 36′ 14″ O47.51055555555612.6038888888891187Koordinaten: 47° 30′ 38″ N, 12° 36′ 14″ O
Unterberg (Tirol) (Tirol)
Unterberg (Tirol)

Der Unterberg ist ein 1187 m hoher, bewaldeter Bergkegel über dem Pillerseetal, in der Nähe von St. Ulrich am Pillersee bzw. St. Jakob im Haus, Bezirk Kitzbühel, Österreich.

Er sticht durch seine regelmäßige Form unter den benachbarten, etwas höheren Gipfeln hervor (Tannkogel (1289 m), Weißleiten (1400 m), Grieslegg (1348 m) und steht genau am Übergang von den sanften Kitzbühler Alpen zu den schroffen Loferer Steinbergen. Erstere bestehen aus kristallinem Schiefer und haben daher gerundete Formen, während die östlich angrenzenden „Steinberge“ aus Kalkgesteinen von Felswänden durchzogen sind. Dadurch fällt der Form- und Farbkontrast zwischen dem Unterberg und seiner Umgebung - z. B. zum benachbarten Grieslegg - umso mehr ins Auge.