Valentino Lazaro



Valentino Lazaro
Spielerinformationen
Geburtstag 24. März 1996
Geburtsort GrazÖsterreich
Größe 180 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
2002–2011
2011–
Grazer AK
FC Red Bull Salzburg
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2012– FC Red Bull Salzburg 4 (0)
Nationalmannschaft2
2011
2012–
Österreich U-16
Österreich U-17
4 (0)
10 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 8. Dezember 2012
2 Stand: 6. November 2012

Valentino Lazaro (* 24. März 1996 in Graz) ist ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers. Er gilt als eines der größten Talente Österreichs und steht derzeit bei FC Red Bull Salzburg unter Vertrag. Viele sehen in ihm den Nachfolger von Clarence Seedorf oder Ronaldinho.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Valentino Lazaro, Sohn einer Griechin und eines Angolaners, startete 2002 in der Jugendabteilung des Grazer AK mit dem Vereinsfußball. 2011 wechselte er zum FC Red Bull Salzburg und machte mit überragenden Leistungen auf sich aufmerksam. So kam es dass er im letzten Meisterschaftsspiel der Saison 2011/12 erstmals im Kader der Kampfmannschaft stand. Wenige Tage später bekundete Inter Mailand sein interesse an den Edeltechniker, worauf hin er im Sommer 2012 einen längerfristigen Vertrag in Salzburg unterschrieb. Seither gehört er dem Kader der ersten Mannschaft an und trägt dort die Rückennummer 37. Am 3. November 2012 feierte er im Spiel gegen den VfB Admira Wacker Mödling mit nur 16 Jahren und 224 Tagen sein Bundesliga Debüt. Beim 5:0 Sieg der Salzburger wurde er in Minute 84 für Valon Berisha eingewechselt und sah kurz darauf gleich die Gelbe Karte. [1]

Nationalmannschaft

Seit 2011 ist Valentino Lazaro auch ständig im Einsatz für die österreichischen Jugendnationalmannschaften. Meistens trägt er dort die Rückennummer 10.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://fcsalzburgwiki.at/index.php/14._Runde,_Saison_2012/13,_RBS_vs_ADM