Veit Heiduschka

Veit Heiduschka (Romy 2010)

Veit Heiduschka (* 20. Mai 1938) ist ein österreichischer Filmproduzent sowie Gründer und Leiter der Wega Film. In dieser Funktion realisierte er bereits mehrere dutzend Filmproduktionen, häufig in Zusammenarbeit mit anderen Filmproduktionsgesellschaften, für Kino und Fernsehen. Veit Heiduschka ist Produzent der meisten der Filme des Regisseurs Michael Haneke.

Leben

Nach seiner Schulausbildung absolvierte Veit Heiduschka zwischen 1952 und 1960 Lehren als Einzelhandelskaufmann und Industriekaufmann, als welcher er anfangs auch tätig war. Ab 1961 holte er als Externist die Matura nach und studierte in der Folge zwischen 1965 und 1970 ein Studium an der Wiener Universität in den Fächern Deutsche Philologie, Theaterwissenschaft, Psychologie und Philosophie. 1970 promovierte er als Dr. phil.

Danach war Veit Heiduschka zehn Jahre lang Produktionsleiter und Geschäftsführer bei diversen Filmgesellschaften. 1980 gründete er die Wega-Filmproduktionsgesellschaft, deren Geschäftsführer er bis heute ist. Nebenbei verwirklichte er auch mehrere Filme als Drehbuchautor und Regisseur.

Veit Heiduschka ist darüber hinaus Präsident der Austrian Film Commission (AFC), Geschäftsführer der Verwertungsgesellschaft für audiovisuelle Medien (VAM), Präsident des Produzentenverbandes Film Austria, Obmann der Spielfilm- und Fernsehfilmproduktion im Fachverband der Film- und Musikindustrie (FAFO). Darüber hinaus hatte er einen Lehrauftrag an der Filmakademie Wien und ist Mitglied der Europäischen Filmakademie.

Filmografie

Folgend eine Auswahl von Filmen die von Veit Heiduschka produziert wurden:

Weblinks