Vera (Sängerin)

Vera Böhnisch (2009)
L'enfant_terrible
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Get Ur Funk Done
  AT 10 27.07.2003 (11 Wo.)

[1]

Welcome to My Record Bag
  AT 51 31.10.2004 (2 Wo.)

[1]

Introducing L'Enfant Terrible
  AT 29 12.09.2008 (4 Wo.)

[1]

Singles
Anders
  AT 9 16.03.2003 (17 Wo.)

[1]

Lil' & Addict
  AT 22 07.09.2003 (9 Wo.)

[1]

Tonite
  AT 20 11.07.2004 (4 Wo.)

[1]

Sign Your Name
  AT 33 10.10.2004 (1 Wo.)

[1]

Dear Ladies
  AT 12 20.06.2008 (16 Wo.)

[1]

Countryman (feat. Urbs & Karuan)
  AT 72 08.10.2010 (1 Wo.)

[1]

Vera Katharina Böhnisch (* 21. Juli 1986 in Vöcklabruck) ist eine österreichische Nu-Soul- und R&B-Sängerin. Seit Ende 2006 tritt sie auch unter dem Künstlernamen L'Enfant Terrible auf.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Mit 13 Jahren trat sie beim Kiddy Contest auf. Bekannt wurde sie durch die Castingshow Starmania. Sie war mit 16 Jahren die jüngste Teilnehmerin der ersten Staffel. Trotz ihres frühen Ausscheidens erhielt sie einen Plattenvertrag. Neben Christina Stürmer ist sie die einzige Teilnehmerin der ersten Staffel von Starmania, die ihre Plattenverträge behalten konnte.

Im Jahr 2003, einige Monate nach Starmania, erschien ihr Debütalbum Get Ur Funk Done, welches sich gut in Österreich verkaufte. Auf dem Album war unter anderem auch eine englische Version (d.e.b.u.t.) ihrer ersten Single Anders zu finden.

Ein Jahr später veröffentlichte sie ihr zweites Album Welcome to my Record Bag. Darauf sind Coverversionen berühmter Songs der 70er und 80er Jahre.

Von 2006 an feilte sie – laut eigenen Angaben – an der Produktionstechnik. Daneben steuerte sie Tracks auf Longplayern mehrerer Musiker bei.

2008 veröffentlichte sie ihre Single Dear Ladies als Vorboten für das im darauffolgenden Spätsommer erscheinende Album Introducing L'Enfant Terrible. Das Album entstand in Zusammenarbeit mit den Produzenten TwinTowas, David Lackner (Davoodi) sowie mit DJ Buzz und Bionickid von der Hip-Hop-Crew Waxolutionists.

2009 sang sie gemeinsam mit Monika Ballwein die Vocal-Parts der Jingles des österreichischen Radiosenders KroneHit ein.[2]

Die 2009 veröffentlichte Single Take Me High wurde der Titelsong von Austria’s Next Topmodel, schaffte jedoch keine Platzierung in den Charts. Im selben Jahr gewann sie mit Dear Ladies den Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie „Song“.

Derzeit ist Böhnisch im Studio um ein neues Album aufzunehmen

Diskografie

Singles

  • Anders (2003)
  • Lil' & Addict (2003)
  • Tonite (2004)
  • Sign Your Name (2004)
  • Dear Ladies (2008)
  • Take Me High (2009)
  • Thanks but No Thanks (2009)
  • Anywhere You Wanna Go (Hot Pants Road Club & Vera; 2009)
  • Those Nights (2009)
  • Countryman (2010)
  • Thelma & Louise (Tom Novy & Veralovesmusic feat PvHV 2011)
  • The right time (Tom Novy & veralovesmusic 2012)

Alben

  • Get Ur Funk Done (2003)
  • Welcome to My Record Bag (2004)
  • Introducing L'Enfant Terrible (2008)

Einzelnachweise

  1. a b c d e f g h i j Vera – Chartdiskografie Österreich
  2. Radioszene.de: PURE Jingles für KRONEHIT Österreich

Weblinks

 Commons: Vera Böhnisch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien