VoGIS

VoGIS/Vorarlberg Atlas
Landesamt für Vermessung und Geoinformation Vorarlberg Atlas
Beschreibung Geoinformationssystem/Geodatenportal Vorarlbergs: Geodateninfrastruktur des amtlichen Vermessungs- und Kartografiewesens
Sprachen deutsch
Urheber Amt der Vorarlberger Landesregierung
Erschienen online 2004

Das VoGIS (Vorarlberger Geographisches Informationssystem) ist das GIS-System des Landes Vorarlberg. Es beschafft, erstellt, wartet und publiziert geographische Daten für die Vorarlberger Landesverwaltung und den einzelnen Bürger. Organisatorisch ist das VoGIS in das Landesamt für Vermessung und Geoinformation (Landesvermessungsamt Vorarlberg) integriert.

Inhaltsverzeichnis

Aufgaben

Datenbeschaffung

Die Daten des VoGIS stammen aus unterschiedlichen Quellen. Der überwiegende Teil der Datensätze wird von den Mitarbeitern des VoGIS selbst erstellt, wie etwa Straßen- und Gewässernetze, digitale Flächenwidmungspläne, Gefahrenzonenpläne, Schutzgebiete oder auch das Biotopinventar. Im Zuge von direkten Aufträgen werden, teilweise mit Partnern, u.a. folgende Datensätze generiert: Aktuelle und historische Orthophotos, Höhenmodelle, Landnutzungskarten, Waldmasken etc. Vom Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV) und anderen Partnern werden unter anderem der Digitale Kataster (DKM) und die topographischen Karten (ÖK) übernommen.

Betrieb von geographischen Informationsdiensten

Das VoGIS betreibt selbst mehrere Geographische Informationsdienste und ist zusammen mit den anderen Ländern Österreichs Partner im Geodatenverbund der österreichischen Länder geoland

  • Vorarlberg Atlas ist ein offener Web-Gis-Dienst mit Geobasis- und -fachdaten für jedermann. Hier werden unter anderem folgende Themen publiziert: Orthophotos, geokodierte Adressen und Straßen, Kataster, Höhenmodelle, Verwaltungsgrenzen etc. Parallel zur Veröffentlichung der Daten im Vorarlberg Atlas werden diese auch als offene WMS-Dienste und teilweise auch zum Direktdownload angeboten.
  • Vorarlberg Atlas Pro ist ein Intranet-Web-Dienst Für eine geschlossene Benutzergruppe, in dem der Vorarlberger Landesverwaltung und den Vorarlberger Gemeinden neben den Diensten des Vorarlberg Atlas noch zusätzliche Fachdienste zur Verfügung gestellt werden.
  • Geoland.at ist das Geodatenportal der österreichischen Länder

Betrieb der technischen VoGIS-Infrastruktur

Eine Aufgabe des VoGIS ist der Betrieb und die Wartung der technischen GIS Infrastruktur. Diese umfasst neben der nötigen Hardware (Server, Clients, Plotter, Scanner etc) auch einen umfangreichen Lizenzpool an GIS-Software. Derzeit werden auf den Servern der VoGIS ca. 25 TB an unterschiedlichsten Daten vorgehalten.

Betreut wird das System vom Landesamt für Vermessung und Geoinformation[1], einer nachgeordneten Dienststelle der Abteilung Raumplanung und Baurecht beim Amt der Vorarlberger Landesregierung.

Datenhandel

Ebenfalls durch das VoGIS wird der gesamte Handel mit Geobasisdaten für das Amt der Vorarlberger Landesregierung abgewickelt. Vertrieben werden sämtliche Daten die im Eigentum des Landes Vorarlberg stehen, unter anderem hochauflösende Orthophotos, hochgenaue Höhenmodelle aus Laserscanbefliegungen, Basiskarten, Gewässer- und Verkehrsnetze, Flächenwidmungspläne.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Landesamt für Vermessung und Geoinformation