Volkmar Parschalk

Volkmar Parschalk (* 13. Mai 1934 in Innsbruck) ist ein österreichischer Kulturredakteur, der vor allem als langjähriger Theater-, Opern- und Literaturkritiker des Radiosenders Ö1 bekannt geworden ist.

Leben

Parschalk wurde 1968 auf Wunsch von Ernst Schönwiese vom ORF-Generalintendanten Gerd Bacher beauftragt, für den Radiosender Ö1 eine Kulturredaktion aufzubauen. Parschalk hat nicht nur den Kulturteil in die „Journale“ genannten Ö1-Nachrichtensendungen (Morgenjournal, Mittagsjournal, Abendjournal bzw. Nachtjournal), sondern auch folgende wöchentliche Radiosendungen eingeführt: die Literatursendung Ex Libris, die Theatersendung Im Rampenlicht, die Opernwerkstatt sowie die populäre, werktägige Von Tag zu Tag-Publikumsendung.

Parschalk, der bis 1995 Leiter der Ö1-Hauptabteilung Kultur war, hat Ende 2007 an der „Freien Bühne Wieden“ Schillers Der Parasit unter dem Titel Schmiergeld von der Waffenlobby inszeniert.

Auszeichnungen

  • Salzburger Kritikerpreis

Weblinks