Waltraud Dietrich

Waltraud Dietrich (* 19. Oktober 1959)[1] ist eine österreichische Politikerin (Team Stronach, ehemals FPÖ).

Von 1996 bis zu ihrem Rücktritt im August 2005[2] gehörte Dietrich für insgesamt zwei Legislaturperioden dem Steiermärkischen Landtag an. Zuletzt fungierte sie bis 2005 als Klubobfrau des FPÖ. 2006 trat sie aus der Partei aus.[3] Im September 2011 wurde ihr das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen.[4] 2012 wurde sie in der von Frank Stronach gegründeten Partei Team Stronach aktiv.[5][6]

Dietrich ist verheiratet und hat vier Kinder.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. "Ich bekomme von Stronach kein Geld", 21. Oktober 2012, www.kleinezeitung.at
  2. Waltraud Dietrich zurückgetreten, orf.at
  3. Ex-Klubofrau der steirischen FPÖ "im Gespräch", 14. August 2012, www.kleinezeitung.at
  4. 17 ehemalige Mandatare des Landtags geehrt, Presseaussendungen auf der Internetseite des Bundeslandes Steiermark
  5. Team Stronach: Von Minister-Tochter bis SPÖ-Rohrspatz, 27. September 2012, www.krone.at
  6. http://www.teamstronach.at/team