Weißenbach (Inn)

WeißenbachVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Tirol, Österreich
Flusssystem DonauVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Inn → Donau → Schwarzes Meer
Quelle Im Halltal
47° 19′ 59″ N, 11° 28′ 10″ O47.33305555555611.4694444444441580
Quellhöhe ca. 1580 m ü. A.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Inn47.27861111111111.528333333333580Koordinaten: 47° 16′ 43″ N, 11° 31′ 42″ O
47° 16′ 43″ N, 11° 31′ 42″ O47.27861111111111.528333333333580
Mündungshöhe ca. 580 m ü. A.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 1000 m
Länge ca. 8,30 kmdep1Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt
Kleinstädte Hall in Tirol
Gemeinden Mils, AbsamVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Weißenbach in Tirol entspringt im Halltal und fließt in südlicher Richtung nach Mils und mündet dort unterhalb der ÖBB-Strecke in den Inn.

Als Besonderheit teilt er sich bei Gnadenwald in 3 Teile:

Der Hauptteil bildet in einem breiten, schotterbesetzten Bachbett die westliche Gemeindegrenze von Mils. Hier wurde der Weißenbach bereits mehrere Male begradigt, da er den Ort schon mehrmals überschwemmt hatte. Der Amtsbach fließt direkt durch Absam, der Baubach fließt über Eichat nach Hall.