Weingut Paul Achs

Das Weingut Paul Achs in Gols ist ein österreichisches Weingut im Weinbaugebiet Neusiedlersee im Burgenland.

Geleitet wird das Weingut seit 1991 von Paul Achs. Die Rebfläche beträgt 25 Hektar (Stand 2011), wovon 90 Prozent mit roten Rebsorten, hauptsächlich Zweigelt, Blaufränkisch und Pinot Noir, bestockt sind. Die bekanntesten Weine sind die Cuvée Pannobile und die Blaufränkischen aus den Lagen Ungerberg, Spiegel und Altenberg.[1] Paul Achs gilt als Top-Blaufränkisch-Spezialist; laut Vinaria zählen seine Blaufränkischen aus den Lagen Altenberg, Spiegelberg und Ungerberg gleichermaßen zu den höchstrangigen österreichischen Sortenvertretern.[2] Die Arbeit im Weingarten wird nach biodynamischen Prinzipien durchgeführt.[3] Das Weingut ist Mitglied der Renommierten Weingüter Burgenland (RWB)[4] und der Gruppe Pannobile[5]. Es ist mehrmaliger Sieger des Falstaff-Rotweinpreises und hat zahlreiche weitere nationale und internationale Auszeichnungen erhalten.[6]

Einzelnachweise

  1. Peter Moser: Falstaff. Weinguide 2008/2009. Österreich. Südtirol. Falstaff, Wien 2008, ISBN 978-39502147-8-9, S. 467f.
  2. Vinaria. Weinguide 2011/12. Die 3500 besten Weine Österreichs. Edition LWmedia, Krems 2011, ISBN 978-3-9502275-3-6, S. 298.
  3. Hugh Johnson: Der kleine Johnson 2009. Verlag Hallwag, Bern 2008, ISBN 3-83381-220-6, S. 222.
  4. Renommierte Weingüter Burgenland (RWB)
  5. Pannobile
  6. Anerkennung

Literatur

Weblinks

47.90222222222216.912222222222Koordinaten: 47° 54′ 8″ N, 16° 54′ 44″ O