Werner Malek

Info.svg Dieser Artikel wird evtl. gelöscht, er wurde vorsichtshalber in das Marjorie-Wiki exportiert. -- Johnny Controletti (Diskussion) 09:18, 2. Feb. 2013 (CET)
Fairytale Trash Question.svg Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/Februar kein Artikel -- Karl-Heinz (Diskussion) 20:53, 1. Feb. 2013 (CET)


Werner Malek (* 2. April 1935 in Eisenerz) war in der Leobner Stadtregierung als Umweltstadtrat 1996 bis 2000 und von 1988 bis 2000 Stadtrat. Er war von 1955 bis 1995 als Gruppeninspektor Kommandant einer Dienstgruppe des Verkehrsunfallkommandos der Polizei Leoben tätig.[1] Heute ist er Buchautor und Pensionist.[2]

Er ist Ehrenringträger der Stadt Leoben.[3] Außerdem erhielt der Hobbyhistoriker 2009 die Wartinger- Medaille.[2] [4]

Veröffentlichungen

  • „...und immer wieder wird es Weihnacht“ (mit Peter Angerer)[5]

Einzelnachweise

  1. http://www.rundfunkmuseum.at/static/gastarbeiterroute_alt/html/gastarbeiterroute_polizei_leob2.html
  2. a b http://leoben-prompt.thinkcreative.at/leoben_prompt_archiv/leoben-prompt_2009/files/9c640f36019fa4b84d6ab55236d0cb63-1365.html
  3. http://www.leobner.at/start.php?id=2679&site=person&buchstabe=M-R
  4. http://www.kleinezeitung.at/steiermark/leoben/2902127/idealer-platz-fuer-gedenktafel-gefragt.story
  5. http://www.kleinezeitung.at/steiermark/leoben/eisenerz/events.do?action=showEvent_Detail&id=295241