Werner Posch

Werner Posch (* 17. November 1959 in Voitsberg) ist ein österreichischer Politiker der SPÖ Vorarlberg. Von 2004 bis 2009 war er Abgeordneter zum Vorarlberger Landtag, aktuell ist er Stadtrat in Dornbirn. Er lebt in Dornbirn, ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

Posch ist beruflich als Verwaltungsangestellter tätig und Landesvorsitzender der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG). Er hat des Weiteren die Funktion eines Kammerrats in der AK Vorarlberg inne und vertrat die SPÖ seit dem 5. Oktober 2004 im Landtag. Posch war dort Bereichssprecher für Arbeit, Sport, Kontrolle, Sicherheit und Inneres und Obmann des Kontrollausschusses.

Posch trat bei der Landtagswahl 2009 auf dem vierten Platz der SPÖ-Landesliste an.[1] Nach der Landtagswahl, bei der die SPÖ 3 ihrer ursprünglich 6 Mandate verlor, schied Werner Posch aus dem Landtag aus und wurde als Nachfolger der in den Landtag berufenen Gabriele Sprickler-Falschlunger SPÖ-Stadtrat in seiner Heimatstadt, wo er bereits seit den 80er-Jahren als Stadtvertreter aktiv war.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. ORF Vorarlberg Wahl 2009: SPÖ hat Kandidatenliste beschlossen, 25. April 2008