Wie man leben soll (Film)

Filmdaten
Originaltitel Wie man leben soll
Produktionsland Dänemark, Österreich
Originalsprache Österreichisches Deutsch
Erscheinungsjahr 2011
Länge 100 Minuten
Altersfreigabe JMK 14[1]
Stab
Regie David Schalko
Drehbuch David Schalko
Thomas Glavinic
Thomas Maurer
Produktion Danny Krausz
Kurt Stocker
Kamera Marcus Kanter
Schnitt Roland Rathmair
Evi Romen
Besetzung

Wie man leben soll ist ein Film des österreichischen Regisseurs David Schalko. Er wurde im Frühjahr 2010 gedreht und kam am 7. Oktober 2011 in die Kinos. Als Vorlage zum Film dient der 2004 erschienene gleichnamige Roman von Thomas Glavinic. Die Produktion übernahm das Unternehmen Dor Film unter der Beteiligung des Österreichischen Rundfunk, der Verleih läuft bei Filmladen.[2] Den Soundtrack zum Film steuern u.a. Florian Horwath und die Jungs von Cosmix Music mit ihren Songs "Schnitzi, Schnitzi" oder "Taxi Blues" bei. Hauptdarsteller Axel Ranisch wurde wegen seines Berliner Dialekts von einem Österreicher synchronisiert.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Freigabe der Jugendmedienkommission
  2. http://www.filminstitut.at/de/wie-man-leben-soll/
  3. Schalko-Film: "Wie man leben soll"