Wiener Automobil-Fabrik

Wiener Automobil-Fabrik GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung April 1911
Auflösung Ende 1925
Sitz Wien
Leitung Georg Zachariades
Branche Automobilhersteller
Produkte Automobile, Lastkraftwagen

Die Wiener Automobil-Fabrik GmbH war ein Hersteller von Automobilen und Lastkraftwagen aus Österreich-Ungarn, später Österreich.[1][2] Das Unternehmen darf nicht mit der Wiener Automobilfabrik AG, vorm. Gräf & Stift verwechselt werden.

Inhaltsverzeichnis

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen wurde im April 1911 in Wien zur Produktion von Automobilen gegründet.[1][3] Es war das Nachfolgeunternehmen von Bock & Hollender.[1] Besitzer war Georg Zachariades,[1] und Ferdinand Trummer der Konstrukteur[2]. Der Markenname lautete WAF.[1] Ende 1925 endete die Produktion.[1]

Fahrzeuge

Zunächst stellte das Unternehmen die Modelle 25 PS und 35 PS her, die noch auf den Modellen basierten, die Trummer für Bock & Hollender entwarf.[2] 1914 erschien der 45 PS, auch Alpentyp genannt.[1] Er verfügte über einen Vierzylindermotor mit 2800 cm³ Hubraum und 45 PS.[2] Die erste Teilnahme an der Alpenfahrt erfolgte 1912, und die nächste 1914 mit dem 45 PS.[1]

Während des Ersten Weltkriegs entstanden Lastkraftwagen für Österreich-Ungarns Armee.[1] Die kleinenen Modelle mit 1,5, 2 und 3 Tonnen verfügten über Kardanantrieb.[1] Das größte Modell mit 5 Tonnen hatte Kettenantrieb.[1]

Nach dem Krieg gab es die Modelle 11/35 PS mit Vierzylindermotor und 21/50 PS mit Sechszylindermotor.[2] Spitzenmodell war der 15/45 PS mit Achtzylindermotor.[2] Hier waren zwei Vierzylindermotoren aneinander gereiht, sodass sich ein Reihenachtzylindermotor ergab.[2][3] Der Hubraum betrug 4000 cm³.[2] Ein Fahrzeug dieser Serie errang einen Klassensieg bei der Rainer-Bergfahrt in Salzburg am 29. Juni 1924.[1]

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c d e f g h i j k l Linz, Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie.
  2. a b c d e f g h Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  3. a b Seper, Krackowizer, Brusatti: Österreichische Kraftfahrzeuge von Anbeginn bis heute.