Wiesensee (Tirol)

Wiesensee
Nordwestufer, Blick nach Süden
Nordwestufer, Blick nach Süden
Geographische Lage Tirol, Österreich
Zuflüsse Katzelbach
Abfluss Katzelbach → Pillersee
Orte in der Nähe Hochfilzen
Daten
Koordinaten 47° 29′ 47″ N, 12° 36′ 30″ O47.49638888888912.608333333333927Koordinaten: 47° 29′ 47″ N, 12° 36′ 30″ O
Wiesensee (Tirol)
Wiesensee
Höhe über Meeresspiegel 927 m ü. A.

Der Wiesensee ist ein kleiner Gebirgssee in den nördlichen Kalkalpen im Bundesland Tirol. Zufluss und Abfluss ist der Katzelbach. Direkt am See liegen keine Ortschaften. Südlich des Sees liegt der kleine Ort Unterwarming. Am Westufer des Sees verläuft eine schmale Straße mit geringer Kfz-Belastung, die von zahlreichen Wanderern und Radfahrern als Verbindungsroute ohne starke Steigungen zwischen St. Ulrich am Pillersee und Hochfilzen genutzt wird.

Der Wiesensee verlandet vom Zulauf her zunehmend. Im Bereich des Zulaufs am Südufer des Sees befindet sich eine ausgedehnte Röhrichtzone, die im Norden in die offene Wasserfläche übergeht und sich von Süden her allmählich zu einem Verlandungsmoor entwickelt.

Verlandungszone im Bereich des Zulaufs