Wildparkradweg

Wildparkradweg
Basisdaten
Kurzbezeichnung B61
Gesamtlänge ca. 58 km
Höhendifferenz Information fehlt
Typ Rundkurs
Schwierigkeit mäßig
Fahrbahn Information fehlt
Bodenbelag Information fehlt
Staaten Flag of Austria.svg Österreich
Bundesländer Flag of Burgenland.svg Burgenland
nähere Information http://www.bikeburgenland.at/
Routenverlauf
ÖSTERREICH
Burgenland
BSicon STR.svg Güssing
BSicon STR.svg Sankt Nikolaus (Gmde Güssing) (0,7 km)
BSicon STR.svg Glasing (Gmde Güssing) (2,3 km)
BSicon STR.svg  Heiligenbrunn (7,9 km)
BSicon STR.svg Deutsch Bieling (Gmde Heiligenbrunn) (1,9 km)
BSicon STR.svg Luising (Gmde Heiligenbrunn) (6,7 km)
BSicon STR.svg Hagensdorf im Burgenland (Gmde Heiligenbrunn) (2,3 km)
BSicon eKRZ.svg Strem (5,6 km) Radwanderweg Weinidylle 
BSicon STR.svg Punitz (Gmde Tobaj) (19,9 km)
BSicon eKRZ.svg Güssing (8,5 km) Burg-Güssing-Radweg

Der Wildparkradweg „B61“ ist ein 58 Kilometer langer Radrundweg im Südburgenland. Im Zentrum des Weges liegt der "Naturpark in der Weinidylle", der als angesprochen Wildpark der Namenspate ist. [1]

Er führt von Güssing über Heiligenbrunn nach Strem und weiter entlang der Gemeinden Moschendorf und Eberau nach Punitz und zurück nach Güssing. Der Fahrer kann in Strem und bei Eberau auf den Radwanderweg Weinidylle und zwischen Punitz und Güssing auf den Burg-Güssing-Radweg wechseln.

Entlang der Strecke

Weblinks

  1. http://www.naturpark.at/angebote.htm