Wilfried Stauder

Wilfried Stauder (* 27. November 1963 in Schwaz) ist ein österreichischer Steuerberater und Politiker (ÖVP). Stauder ist seit 2008 Abgeordneter zum Tiroler Landtag.

Ausbildung und Beruf

Stauder besuchte jeweils vier Jahre die Volksschule und Hauptschule in Volders und wechselte danach an die Bundeshandelsakademie in Innsbruck, die er nach fünf Jahren mit der Matura abschloss. Nach acht Semestern an der Universität Innsbruck schloss Stauder sein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem akademischen Grad Mag. ab. Zudem absolvierte er nebenberuflich diverse Lehrgänge im Bankbereich und legte die Prüfung zur Erlangung der Berufsbefugnis des Steuerberaters bzw. Wirtschaftsprüfers ab.

Stauder arbeitete neben seinem Studium teilweise im Bankbereich und war nach dem Ende seines Studiums zweieinhalb Jahre in einer Bank im Bereich Beteiligungen und Sonderfinanzierung beschäftigt. Stauder hatte dabei diverse Geschäftsführerfunktionen und Aufsichtsratsfunktionen in Tochtergesellschaften inne. Im Anschluss arbeitete er eineinhalb Jahre als Assistent der Geschäftsleitung in der Industrie und ist seit 1992 als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater tätig. Stauder ist zudem Gesellschafter und Geschäftsführer bei Moore Stephens Austria und Lektor am Management Center Innsbruck.

Politik

Stauder ist Gemeindevorstand in Volders und vertritt die ÖVP seit dem 1. Juli 2008 im Tiroler Landtag. Innerhalb des ÖVP-Landtagsklubs nimmt er die Aufgaben des Bereichssprechers für Finanzen wahr.

Weblinks