Wochenpresse

Die Wochenpresse war eine politische österreichische Wochenzeitung. Sie erschien von 2. April 1955 bis 1993, als sie auf Grund einer Fusion ihren Titel auf Wirtschaftswoche änderte. Unter diesem Namen erschien sie bis Dezember 1996. Die Auflage betrug 1995 48.000 Exemplare.

Sie entstand aus der Wochenausgabe der Tageszeitung Die Presse. Bekannte Chefredakteure waren Fritz Molden und Otto Schulmeister. Bekannter Redakteur ist der Journalist Christian Ortner, der auch noch 2011 aktiv ist, zum Beispiel einmal die Woche in der Wiener Zeitung.

Weblinks