Wolfgang Kattnig

Wolfgang Kattnig (* 11. März 1963 in Absam) ist ein ehemaliger österreichischer Triathlet.

Werdegang

Bei der ersten Austragung einer Triathlon-Weltmeisterschaft 1989 in Avignon (Frankreich) über die Kurzdistanz, die seit Mitte der 90er Jahre „Olympische Triathlon Distanz“ heißt (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen), erreichte der Tiroler Wolfgang Kattnig den zehnten Rang.
1990 wurde er in Linz Dritter bei der Triathlon-Europameisterschaft.

Wolfgang Kattnig wurde in seiner aktiven Zeit 21-facher österreichischer Duathlon- und Triathlon-Staatsmeister auf verschiedenen Distanzen.[1]

Seit dem Ende seiner aktiven Karriere ist Kattnig als Physiotherapeut und Osteopath tätig.

Sportliche Erfolge

Datum/Jahr Rang Wettbewerb Austragungsort Zeit Bemerkung
1996 2 Kitzbühel Triathlon OsterreichÖsterreich Kitzbühel Zweiter hinter dem Schweizer Markus Keller
1996 1 Ausee Triathlon OsterreichÖsterreich Ausee
07. Okt. 1995 27 Ironman Hawaii Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hawaii 09:05:06
1995 2 Steel-Town-Man OsterreichÖsterreich Linz 03:57:42 wie im Vorjahr Zweiter hinter dem Sieger Norbert Domnik [2]
1995 30 ETU European Triathlon Short Distance Championships SchwedenSchweden Stockholm 01:51:26
27. Aug. 1994 2 Trans Vorarlberg Triathlon OsterreichÖsterreich Bregenz
1994 2 Steel-Town-Man OsterreichÖsterreich Linz 03:54:43 hinter dem Sieger Norbert Domnik
30. Okt. 1993 31 Ironman Hawaii Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hawaii 08:51:52 Weltmeisterschaft auf der Langdistanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen) [3]
15. Juli 1992 17 ETU European Triathlon Short Distance Championships BelgienBelgien Lommel 01:52:56 bei der Europameisterschaft der ETU
1992 19 Ironman New Zealand NeuseelandNeuseeland Taupo 09:36:50 [4]
26. Aug. 1990 3 ETU European Triathlon Short Distance Championships OsterreichÖsterreich Linz 01:50:46 [5]
06. Aug. 1989 10 ITU Triathlon Short Distance World Championship FrankreichFrankreich Avignon 02:03:37 Bei der Erstaustragung einer Triathlon-Weltmeisterschaft wurde Kattnig Zehnter hinter dem Sieger Mark Allen.[6]

(DNF – Did Not Finish)

Einzelnachweise

  1. Club of Masters
  2. The History about Intersport Eybl Steel-Town-Man
  3. Hawaii Ironman Triathlon 1993
  4. RACE RESULTS SEARCH
  5. 1. Tiroler Triathlon Club Innsbruck
  6. Avignon, France (1989-08-06)