Wolfgang Schmeltzl

Gedenktafel für Wolfgang Schmeltzl an der Volksschule in St. Lorenzen am Steinfeld

Wolfgang Schmeltzl (* um 1500/05 in Kemnath (Oberpfalz); † um 1564 in St. Lorenzen am Steinfeld, heute zu Ternitz (Niederösterreich)) war ein Komponist, Dichter, Schulmeister und katholischer Pfarrer.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Schmeltzl wirkte als Kantor im Benediktinerkloster Kastl und in Weiden in der Oberpfalz. Nachdem die Oberpfalz 1538 protestantisch geworden war, ging er nach Wien, wo er am Schottenstift als Schulmeister wirkte und einige biblische Theaterstücke verfasste. Nach 1554 ist er als katholischer Pfarrer von St. Lorenzen bezeugt.

Musikhistorisch bedeutsam ist neben den erhaltenen biblischen Dramen sein Liederbuch Guter, seltzamer und kunstreicher teutscher Gesang (Nürnberg 1544), das als eine der wichtigsten Quellen der Geschichte des Quodlibets gilt.

Im Jahr 1898 wurde in Wien Leopoldstadt (2. Bezirk) die Wolfgang-Schmälzl-Gasse in falscher Schreibweise nach ihm benannt.

Literatur

Titelbild des Liederbuches „Guter seltzsamer und künstreicher teutscher Gesang“

Werkausgaben

  • Cora Dietl, Manfred Knedlik (Hrsg.): Wolfgang Schmeltzl: Sämtliche Schriften, Bd. 1: Das dramatische Werk. LIT-Verlag, Wien/Münster 2009, ISBN 978-3-8258-1630-8.
  • Ella Triebnigg (Hrsg.): Wolfgang Schmeltzl. Der Wiener Hans Sachs. Eine Auslese seiner Werke. Gerlach & Wiedling, Wien 1915 (Digitalisat, PDF), mit Literaturverzeichnis

Sekundärliteratur

  • Cora Dietl: Wolfgang Schmeltzl und die Anfänge des katholischen Schultheaters am Wiener Schottenstift. In: Österreich in Geschichte und Literatur. 46, 2002, S. 287-294
  • Rudolf Flotzinger: Wolfgang Schmeltzl und sein „Teutscher Gesang“ von 1544. In: Studien zur Musikwissenschaft. 39, 1988, S. 7-36
  • Manfred Knedlik: Wolfgang Schmeltzl. Schuldramatiker, Chronist und Musiker im Reformationszeitalter. In: Österreich in Geschichte und Literatur. 37, 1993, S. 92-104
  • Manfred Knedlik: Schmeltzl, Wolfgang. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 20, Bautz, Nordhausen 2002, ISBN 3-88309-091-3, Sp. 1280–1284.
  • Manfred Knedlik: Schmeltzl, Wolfgang. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 23, Duncker & Humblot, Berlin 2007, S. 128 (Digitalisat).
  • Franz Spengler: Schmeltzl, Wolfgang. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 31, Duncker & Humblot, Leipzig 1890, S. 637 f.

Weblinks

 Commons: Wolfgang Schmeltzl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien