Wolfgang Ullrich (Motorsportfunktionär)

Wolfgang Ullrich 2008 in Hockenheim

Wolfgang Ullrich (* 27. August 1950 in Wien, Österreich) ist ein österreichischer Ingenieur und Sport Chef von Audi.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Er studierte nach seinem Abitur in Wien Fahrzeugtechnik. Danach war er in verschiedenen Unternehmen der Automobilindustrie im Bereich der Forschung und Entwicklung tätig. Ullrich ist Doktor der technischen Wissenschaften.[1]

Sport-Chef bei Audi

1993 wurde Ullrich der Leiter der Abteilung für Sport- und Sonderentwicklungen von Audi. In dieser Funktion ist er verantwortlich für viele verschiedene Projekte von Audi Sport, so u.a. den Audi A4 Supertouring, die Le Mans Prototypen, den A4 DTM und die Entwicklung des Diesel-Hybridmotors. Seit 2009 ist er zuständig für den Auf- und Ausbau des Kundensports mit dem Audi R8 LMS.

Sonstiges

Er ist mit seiner Frau Antje verheiratet und hat einen Sohn. Sie leben zusammen in Oberstimm. In seiner Freizeit treibt er Sport mit dem Mountainbike, fährt Ski oder wandert.

Literatur

  • Audi Magazin 02/2012; A. Wrede, B. Spöttel, Warum hier? - Audi Sportchef Dr. Wolfgang Ullrich im Berggasthof Biberg, S. 102-104

Einzelnachweise

  1. DTM: Motorsportgentleman Wolfgang Ullrich feiert seinen runden Geburtstag Baltische Rundschau; Abgerufen am 21. Juni 2012.