Yvonne van Vlerken

Yvonne van Vlerken (* 5. November 1978 in Krimpen aan de Lek) ist eine für Österreich startende niederländische Duathletin, Triathletin und dreifache Ironman-Siegerin (2009, 2010, 2012). Sie hielt mit 8:45:48 Stunden die Weltrekord-Zeit (Challenge Roth, 2008) über die Ironman-Distanz, bis diese am 12. Juli 2009 von Chrissie Wellington wiederum in Roth unterboten wurde.

Yvonne van Vlerken beim Trans Vorarlberg Triathlon, 2012

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

In ihrer Jugend war Yvonne van Vlerken im südholländischen Fußballteam aktiv, sie begann später mit Duathlon und schließlich auch mit Triathlon.[1] Sie ist siebenfache niederländische Meisterin in Duathlon und Triathlon.

2005 wurde sie Vize-Europameisterin und 2006 Europameisterin auf der Duathlon-Langdistanz.

Am 13. Juli 2008 bei der Challenge Roth bei Nürnberg konnte sie im Triathlon mit 8:45:48 Stunden die bisherige Weltbestmarke von Paula Newby-Fraser unterbieten und am 11. Oktober 2008 bei ihrem ersten Start auf Hawaii erreichte sie hinter der Vorjahressiegerin Chrissie Wellington den zweiten Rang und wurde damit Vize-Weltmeisterin auf der Triathlon-Langdistanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen).
2008 wurde sie in ihrem Heimatland zum dritten Mal zur „Triathletin des Jahres“ gewählt. 2010 wurde sie in Rotterdam neben dem Fußballer Giovanni van Bronckhorst zur Sportlerin des Jahres gewählt.

Yvonne van Vlerken lebt heute in Schwarzach in Vorarlberg und trainiert im Tri Team Lustenau.[2]
Unterstützt wird die Wahlösterreicherin seit 2007 von ihrem persönlichen Trainer Frank Senders sowie dem sechsfachen Hawaii-Champion Mark Allen, der als ihr persönlicher Berater fungiert. Ihr Spitzname ist „Dutch Dynamo“.

Im Oktober 2012 holte sie sich bei ihrem ersten Start für Österreich mit neuer persönlicher Bestzeit ihre dritte Ironman-Goldmedaille in Florida – als zweite Frau nach Kate Allen (2003, 2005).

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

Yvonne van Vlerken beim Ironman Germany, 2010

Einzelnachweise

Bildergalerie

Weblinks