unbekannter Gast

Brombeerzipfelfalter / Callophrys rubi#

Brombeerzipfelfalter



Der Brombeerzipfelfalter wird als der häufigst vorkommende der Bläulinge bezeichnet,
aber sein Auftreten ist relativ kurz.
Mit Ende Juli ist die Lebenszeit des hübschen Falters zuende.


Die Oberseite der Flügel, bräunlich, unauffällig, geben dem Falter Deckung während des Fliegens.
Die Unterseite schillert im Licht.  Je heller der Sonnenschein, umso intensiver.


Dieser Effekt rührt daher, daß die Flügelunterseite mit Schüppchen bedeckt ist,
die keine Eigenfarbe besitzen, sondern das auftreffende Licht brechen und reflektieren.


Ein Klick auf den Namen öffnet die Beschreibung in der Wissenssammlung.


© Austria-Forum
Foto: Waldbär der VI.