unbekannter Gast

Minoritenkirche, Wien#

Minoritenkirche, Wien, © IMAGNO/Austrian Archives
Wien: Minoritenkirche und heutiges Unterrichtsministerium Die Kirchen zum H. Creutz, so jetzo die P. P. Minoriten - Das Gräffl. Stahrenb. Gebäude . Tafel 7/Teil 1: Kirchen und Clöster. 1724. In Kleiner, Salomon: Vera et accurata delineatio - Wahrhaffte und genaue Abbildung Aller Kirchen und Clöster öder Keyßerl: Burg und anderer Fürstl. und Gräffl: Palläste und schöner Prospecte - Welche sowohl in der Keyßerl: Residenz-Statt Wien, als auch in denen umliegenden Vorstätten sich befinden , 5 Teile. Johann Andreas Pfeffel: Augsburg 1724 bis 1737. 165 Kupfertafeln, 5 gestochene Titelblätter, 2 gestoch. Widmungen, 1 gestoch. Textblatt

Titel
Minoritenkirche, Wien
Beschreibung
Wien: Minoritenkirche und heutiges Unterrichtsministerium Es ist kein InterWiki-Link Die Kirchen zum H. Creutz, so jetzo die P. P. Minoriten - Das Gräffl. Stahrenb. Gebäude . Tafel 7/Teil 1 definiert!