unbekannter Gast

Um den Hochschwab - Pfarrkirche St. Gallen#

dem heiligen Gallus geweiht. Sie ist ein spätgotischer Quadersteinbau. Bemerkenswert das gotische Netzrippengewölbe, ein Hochaltarbild des Kremser Schmidt sowie Gemälde des berühmten Bartolomeo Altomonte. An der Wand zwischen Hochaltar und Marienaltar hängt eine Darstellung des großen Brandes in der Au im Jahre 1845, auf welcher die Burg Gallenstein noch in ihrer ursprünglichen Gestalt zu sehen ist.

Bild 'cfressel_eisenbluete_14_10'


© Bild und Text Fritz Bayerl, Karl und Inge Friedl