unbekannter Gast

Historisches Umland - Heiligenkreuz#

Das Stift Heiligenkreuz wurde 1133 gegründet und kann somit auf eine fast 900-jährige Geschichte zurückblicken. Das Stift ist heute weltweit das einzige Zisterzienserkloster, das seit seiner Gründung ohne Unterbrechung besteht. Die Gründung des Stiftes geht auf den heiligen Markgrafen Leopold III. aus dem Geschlecht der Babenberger zurück. Im Kloster wird eine bedeutende Reliquie aufbewahrt: ein 23,5 cm langes Stück des Kreuzesholzes Christi, das von Herzog Leopold V. 1188 dem Stift übergeben wurde. Heiligenkreuz ist aber auch ein überaus lebendiges Kloster und seine 70 Mitbrüder haben gezeigt, dass sie sich durchaus am Puls der Zeit befinden: eine Aufnahme des lateinischen Chorgebets in gregorianischem Choral, vorgetragen von den Mitgliedern des Klosters, ist binnen kürzester Zeit ein internationaler Hitparadenstürmer geworden. Auch die mediale Präsenz des Stiftes, sei es auf der Homepage des Stiftes, Videos in YouTube oder Downloadmöglichkeiten in I-Tunes, zeugen von der Vereinbarkeit von Spiritualität und der modernen Welt.

Bild 'dkaiser_hav_131a'


Bild und Text © Alfred Havlicek