unbekannter Gast

Historisches Umland - Schloss Laxenburg#

Das Alte Schloss wurde mitten in einem ausgedehnten Jagdgebiet schon im 13. Jahrhundert angelegt. Nach dem Aussterben der Herren von "Lachsenburg" wurde im 14. Jahrhundert das Schloss und Jagdrevier von den Habsburger erworben. Während der Regierungszeit des Albrecht III wurde das Schloss erweitert und in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts im Barockstil erneuert. Schloss Laxenburg war die bevorzugte Frühlingsresidenz der Habsburger und war z.B. der auch der erste Aufenthaltsort der frischvermählten Franz Joseph und Elisabeth. 1856 brachte Elisabeth in Laxenburg ihre Tochter Gisela zur Welt und 1858 den Thronfolger Rudolf. Auch die feierliche Taufe beider Kinder fand in Laxenburg statt.

Bild 'dkaiser_hav_107'


Bild und Text © Alfred Havlicek