unbekannter Gast

Schloss Schönbrunn - Schlosspark#

Auf dem in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts angelegten Jagdgebiet Kaiser Maximilians II. (1564-1576) entstand nach französischem Vorbild der Schönbrunner Schlosspark, der seine barocke Gestaltung im Wesentlichen bis heute erhalten konnte. Der kaiserliche Prachtgarten wurde gleichzeitig mit dem Bau des Schlosses angelegt. Heute ist der Garten als Parkschutzgebiet gewidmet und als Wiener Schutzzone und Landschaftsschutzgebiet geschützt. Seit 1996 sind Schloss und Schlosspark Schönbrunn UNESCO-Weltkulturerbe.

Bild 'dkaiser_hav_85'


Bild und Text © Alfred Havlicek