unbekannter Gast

Stadtansichten - Müllverbrennungsanlage Spittelau#

Die Müllverbrennungsanlage Spittelau ist eine von drei thermischen Abfallbehandlungsanlagen der Fernwärme Wien GmbH. Nach einem Großbrand 1987 wurde die äußere Fassade des gesamten Fernwärmewerks mit dem, für seine Werke so typischen Stil, von Friedensreich Hundertwasser neugestaltet. Heute ist das Gebäude wie auch das Hundertwasserhaus im Zentrum der Stadt, eine der meistbesuchten Wiener Touristenattraktionen. Mit seinem als vergoldeten Zwiebelturm entworfenen Schornstein, bunten Fassaden und schiefen Mauern, wird das Gebäude als gelungenes Beispiel für eine harmonische Symbiose zwischen Kunst, Ökologie und Technik angesehen. Das Konzept der Spittelau hat auch im Ausland Anklang gefunden - in Osaka in Japan wurde eine thermische Abfallbehandlungsanlage in ähnlichem Stil erbaut.

Bild 'dkaiser_hav_91b'


Bild und Text © Alfred Havlicek