unbekannter Gast

Wiener Umland - Donnerskirchen#

Donnerskirchen, gelegen zwischen den Hängen der Leithagebirge und dem Neusiedlersee, ist für seine international ausgezeichneten Weine bekannt. Die Martinskirche, erbaut 1676 vom Fürsten Esterhazy, ist das Wahrzeichen von Donnerskirchen und bis zum anderen Ufer des Neusiedlersees sichtbar. Der breite Schilfgürtel zwischen der Marktgemeinde und dem See ist auch hier, wie rund um den ganzen Neusiedler See, Lebensraum für viele Vogelarten.

Bild 'dkaiser_hav_142a'


Bild und Text © Alfred Havlicek