unbekannter Gast

Wiener Umland - Freigut Thallern#

Das Heiligenkreuzer Klosterweingut, das Freigut Thallern, ist eines der ältesten Weingüter Österreichs. Das Weingut, vom Markgraf Leopold IV dem Stift geschenkt, wird seit dem 18. Oktober 1141 ununterbrochen von den Zisterziensern des Stiftes Heiligenkreuz bewirtschaftet. Das ursprüngliche Winzerdorf wurde nach geistlicher Vorschrift zu einer Grangie (von lat. grangium = Vorratshaus) - einem Ordensgutshof - umgewandelt, der von Laienbrüdern bewirtschaftet wird. In der von weitem sichtbaren Kirche mit ihrem achteckigen Zwiebelturm befindet sich ein Altar mit der berühmten Christusstatue von Giovanni Giuliani, umgeben von Weinreben und Trauben, mit der Inschrift: „Ich bin der wahre Weinstock“.

Bild 'dkaiser_hav_133a'


Bild und Text © Alfred Havlicek