unbekannter Gast

Wiener Umland - Marchfeld#

Das Marchfeld erstreckt sich westlich der March und nordöstlich von Wien bis nach Mähren im Norden. Es ist eine Schotterebene, wo traditionell Gemüse und Getreide für den Wiener Markt angebaut werden. Die Tatsache, dass gerade das "Kornkammer Österreichs" gleichzeitig auch das trockenste Gebiet des Landes ist, hat über die Jahre hinweg zu einer Senkung des Grundwasserspiegels geführt. Um der weiteren Absenkung des Grundwassers, aus dem jährlich 20.000.000 m³ Wasser zu Bewässerung gepumpt wurden, entgegenzuwirken, wurde der Marchfeldkanal gebaut.

Bild 'dkaiser_hav_127aa'


Bild und Text © Alfred Havlicek