unbekannter Gast

Wiens grüne Lungen - Husarentempel#

In der Biedermeierzeit besuchten Wiener Bürger gerne als Sommergäste den Wienerwald um Mödling, wo der 1813 erbaute Husarentempel am Anninger eine prachtvolle Aussicht auf das Wiener Umland ermöglichte. Der Husarentempel ist das älteste Kriegerdenkmal Österreichs und erinnert an die 1809 bei Aspern gefallenen Liechtensteiner-Husaren. Dem Zeitgeist entsprechend, ließ Fürst Johann I. von Liechtenstein auch weitere Bauten wie z.B. romantische, künstliche Ruinen auf den umliegenden Hügeln oder Klausen errichten.

Bild 'dkaiser_hav_49'


Bild und Text © Alfred Havlicek