unbekannter Gast

Wiens grüne Lungen - Leopoldsberg und Kahlenberg#

Der Leopoldsberg ist ein nordöstlicher Ausläufer der Alpen und ein beliebter Aussichtsberg im Wienerwald. Seit 1935 verbindet die Wiener Höhenstraße den Leopoldsberg und den benachbarten Kahlenberg. Nach dem Sieg gegen die Türken ließ Kaiser Leopold I die von ihm gestiftete, von den Türken 1683 zerstörte Kapelle, 1693 wiedererrichten und dem Heiligen Leopold weihen, woraufhin der Berg den Namen Leopoldsberg erhielt. Der Namen des benachbarten Berges - Sauberg - wurde bei dieser Gelegenheit in den passenderen Kahlenberg umgeändert.

Bild 'dkaiser_hav_115'


Bild und Text © Alfred Havlicek