unbekannter Gast

Fellner, Dieter W.#

* 22. 12. 1958 Wolfsberg (Kärnten)


Univ.-Prof. Dr.techn. Dipl.-Ing. Dieter W. Fellner

Informatiker, Institutsleiter, Direktor, Geschäftsführer


Dieter W. Fellner
Dieter W. Fellner
© TU Graz

Nach seinem Studium an der Technischen Universität Graz (Diplom 1981, Doktorat 1984, Habilitation 1988) arbeitete er als Ingenieur in einer Entwicklungsgruppe des „intelligenten Bildschirmtext-Decoders MUPID“, wobei er für die Graphikkomponenten verantwortlich war.

1989 trat er eine Associate Professur an der Memorial University of Newfoundland, Kanada, an. Weiters hatte er eine akademische Position an der Universität Denver, Colorado inne. 1992 folgte er einem Ruf an die Universität Bonn auf eine Professur für Informatik und 1998 wurde er zum Professor und Gründungsvorstand des Instituts für Computergraphik an der Technischen Universität Braunschweig berufen.

Seit 2005 ist er Professor an seiner Heimatuniversität in Graz, wo er das Institut für ComputerGraphik und WissensVisualisierung (CGV) leitet, das er im Jahr 2005 gegründet hat. Dessen Forschungsschwerpunkte liegen in der klassischen Computergraphik und in den Digitalen Bibliotheken.

Fellner ist seit Oktober 2006 Professor für Informatik an der TU Darmstadt und Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung IGD.

Seit November 2008 ist er auch Geschäftsführer der Fraunhofer Austria Research GmbH sowie Vorstandsmitglied des neu gegründeten „Fraunhofer Project Centre for Interactive Digital Media at Nanyang Technological University“ in Singapur.

Seit Januar 2016 hat Fellner den Vorsitz im Fraunhofer IaK-Vorstand und ist Mitglied im Präsidium der Fraunhofer-Gesellschaft.

Forschungs- und Projektbereiche#

  • Algorithmen und Software-Architekturen zur Integration von Modeling und Rendering
  • Effizientes Rendering und Visualisierungsalgorithmen
  • Generatives und Rekonstruierendes Modeling
  • Virtuelle und Erweiterte Realität
  • graphische Aspekte von Internet-basierten Multimedia-Informationssystemen
  • Kulturerbe ebenso wie Digitale Bibliotheken

In den Fachbereichen Computergraphik und Digitale Bibliotheken ist Fellner Autor und (Mit-)Herausgeber in führenden Fachjournalen und in den Programmkomitees vieler internationaler Konferenzen und Workshops. Sein derzeitiger Forschungsschwerpunkt befasst sich mit Visual Computing sowohl in der akademischen Forschungslandschaft als auch innerhalb der angewandten Forschung und Entwicklung des Fraunhofer IGD.

Er ist Mitglied von EUROGRAPHICS, ACM, IEEE Computer Society und der Gesellschaft für Informatik (GI).

Fellner ist außerdem beratend für den Deutschen Wissenschaftsrat, die Deutsche Forschungsgemeinschaft und die Europäische Kommission tätig.

Weiterführendes#

Quellen#



Redaktion: K. Ziegler