unbekannter Gast

Stelzer, Thomas#


* 21. 2. 1967, Linz


Politiker (ÖVP)
Designierter Landeshauptmann Oberösterreich


Thomas Stelzer
Thomas Stelzer (2015)
Foto: Benedikt Reiter. Aus: Wikicommons

Thomas Stelzer wurde am 21. Februar 1967 in Linz geboren, wo er aufwuchs und die Schule besuchte. Nach der Matura 1985 absolvierte er an der Universität Linz ein Studium der Rechtswissenschaften, das er 1990 mit der Sponsion zum Mag. iur. abschloss.

Nach dem Präsenzdienst war er von 1990 bis 1992 als Angestellter in der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich tätig. 1992 wechselte er als Mitarbeiter in den Klub der ÖVP-Landtagsabgeordneten, 1997 in die Bildungsabteilung des Amts der Oberösterreichischen Landesregierung.

Seine politische Laufbahn begann 1991, als er Gemeinderat in Linz wurde. Von 1991 bis 1997 und von 2001 bis 2009 saß er im Linzer Gemeinderat, in der zweiten Phase als Fraktionschef.

Er war Landesobmann der Jungen ÖVP (1992 bis 2001), ÖVP-Landesgeschäftsführer (2001 bis 2009) und Obmann des oberösterreichischen Familienbundes (2008 bis 2015). Ab 1997 hatte er ein Landtagsmandat; von 2009 bis 2015 war er Klubobmann der OÖVP, ehe er im Oktober 2015 in die oberösterreichische Landesregierung eintrat.

Mag. Thomas Stelzer ist Landeshauptmann-Stellvertreter und zuständig für die Schwerpunkte Bildung, Forschung, Frauen, Jugend und Personal.

Als im Februar 2017 der langjährige Landeshauptmann Josef Pühringer seinen Rücktritt (per April) bekanntgab, wurde Thomas Stelzer vom Landesparteivorstand der ÖVP Oberösterreich zu dessen sein Nachfolger bestimmt.

Mag. Thomas Stelzer ist mit der Unternehmerin Bettina Stelzer-Wögerer verheiratet; das Paar hat zwei Kinder im Schulalter.

Quellen#

Redaktion: I. Schinnerl