unbekannter Gast

Der Termitzer Blindenhundeführer - Stammtisch stellt sich vor#

Seit zwei Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Ankauf eines Blindenführhundes. Entschieden habe ich mich für einen Blindenführhund aber schon seitdem ich weiß, dass meine Augen zunehmend schlechter werden. Hunde hatte ich schon seit meinem 15 Lebensjahr. Ich war auch auf nationalen und internationalen Ausstellungen in ganz Deutschland und auch zweimal in Österreich. Mein Exmann war beim Wachdienst beschäftigt und wir hatten vier Hunde. Zwei Rottweiler und zwei Dobermänner, die abwechselnd ihren Dienst verrichteten. Im Oktober 2007 stellte meine Sozialbetreuerin vom Österreichischen Blinden – und Sehbehindertenverband Wien – Niederösterreich und Burgenland einen Antrag zu öffentlichen Stellen wie : das Bundessozialamt, Land Niederösterreich usw. für den Ankauf eines Blindenführhundes. Und seit Mai 2009 habe ich das Geld für einen Blindenführhund zusammen. Der Weg zu einem Blindenführhund ist zwar sehr steinig, aber nicht unmöglich. Man braucht dafür Geduld. Es geht nicht, wenn man sagt, man möchte jetzt einen Hund und gleich am nächsten Tag bekommt man den Hund auch. Eines sollte man auch noch beachten: Bei einem Pensionisten / in, wie bei mir, sind zwei Jahre für den Ankauf eines Blindenführhundes ganz normal. Wenn man berufstätig ist, geht es viel schneller, da der Blindenführhund ein Hilfsmittel ist. Bitte beachten Sie auch, dass ein Blindenführhund keine Maschine, Computer oder Roboter, sondern ein Lebewesen ist, das auch einmal unpässlich sein kann, oder auch längere Zeit krank ist und seinen Dienst nicht ausführen kann.

Hallo Welt ! Mein Name ist Sly.

Ich möchte Euch zum Ternitzer Blindenführhunde - Stamm-Tisch „ Die helfenden Engel einladen „ Habt Ihr Fragen zur Haltung oder denkt ihr an die Anschaffung eines Blindenführhundes, ruft mich einfach an oder kommt vorbei. Dann könnt Ihr mir persönlich bei meiner Arbeit zusehen, und wenn ihr Lust habt, mich auch begleiten. Ich würde mich freuen, Euch telefonisch oder auch persönlich kennen zu lernen.

Liebe Grüße Euer Sly Sabine Kleist Handy: 0043-0664 / 9428620 email:sabine.kleist@chello.at http://www.startblatt.net/my/kleist