unbekannter Gast

Pontlatzer Brücke#

Pontlazer Brücke
Pontlatzer Brücke


Bei der Erklärung des Namens hat sich, wie es scheint, eine Verwechslung eingeschlichen.

Die "Lauderer Brugge", also die "Brücke von Ladis", ist die die Bezeichnung der Innbrücke bei Prutz,
die das Dorf mit dem Ortsteil Entbrugg verbindet. Sie bot den geografisch kürzesten Zugang nach Ladis und wurde deshalb bis in die 60er Jahre so benannt.

Allerdings wird, seit dem Ausbau der Innbrücke bei Ried, auch diese Brücke fallweise so bezeichnet,
was zu Verwechslung Anlaß gibt. Von der Rieder Innbrücke führt heute die direkte Zufahrt nach Ladis hinauf.

" Pontlatz " leitet sich, den Anrainern folgend, eindeutig von " pons latus ", der "breiten Brücke" ab.


Obwohl durch den Bau des Straßentunnels nicht mehr nötig, bewahren Prutzer bis heute das Geheimnis, wie der Felsriegel auf der rechten Innseite, also links im Bild, zu übergehen ist.


© Austria-Forum
Foto: Waldbär der VI.