unbekannter Gast

Bild 'dolasilla_1180_wien_poetzleinsdorfer_schlosspark12_singendesquartett_frau_sopran'

Frau Sopran vom "Singenden Quartett" im Pötzleinsdorfer Schlosspark (18.Bezirk)

Im Pötzleinsdorfer Schlosspark stehen vier Figuren, die das sogenannte "Singende Quartett" (die Stimmen Sopran, Alt, Tenor, Bass) darstellen. Auf diesem Bild ist Frau Sopran zu sehen.
Ursprünglich standen die Figuren im Ringtheater, das 1881 komplett ausbrannte. Im Unterschied zu vielen Menschen, überstanden diese Figuren den Brand aber fast unbeschädigt.
Die Familie Ladenburg, die damals im Besitz des Pötzleinsdorfer Schlosses und Parks war, ließ die Figuren renovieren und stellten sie danach im Pötzleinsdorfer Schlosspark aus, wo sie auch heute noch zu bewundern sind.