unbekannter Gast

Grandln#

Grandln, auch Grandeln geschrieben, sind Eckzähne von Hirschen oder Rehen.

Eckzähne dienen Raubtieren zum Ergreifen und Halten ihrer Beute.
Weil Rotwild (Hirsche, Rehe) keine Raubtiere sind, sondern Pflanzenfresser, haben sich im Laufe der Entwicklung, die überfüssigen Eckzähne
so weit zurückgebildet, daß sie bei fast all diesen Tieren nicht mehr vorhanden sind. Fast alle, denn ein verschwindender Anteil des Rotwilds hat
diese urtümlichen Eckzähne behalten.

Grandln stellen also, wegen ihrer Seltenheit, eine Besonderheit dar.
Seit der frühen Steinzeit werden Grandln als Schmuck oder Glücksbringer zu Broschen oder Anhänger gefaßt und stolz getragen.