unbekannter Gast

Michael Schmidt-Salomon: Keine Macht den Doofen- Eine Streitschrift #

Michael Schmidt-Salomon: Keine Macht den Doofen- Eine Streitschrift. Piper 2015.124 Seiten. ISBN-978-3-492-27494-4


Keine Macht den Doofen, Michael Schmidt-Salomon

Die Dummheit ist die große Konstante der menschlichen Geschichte. Revolutionen konnten ihr bislang ebenso wenig anhaben wie Naturkatastrophen, Weltkriege oder Finanzkrisen. In seiner Generalabrechnung mit dem Irrsinn, der in Politik, Wirtschaft, Religion und Gesellschaft vorherrscht, ruft Michael Schmidt-Salomon zum Widerstand gegen die Toren der Macht auf. Denn der Zug der Menschheit hat durch Technik und Globalisierung so viel Fahrt aufgenommen, dass es unverantwortlich wäre, die Steuerknüppel ausgemachten Hohlköpfen zu überlassen.

Ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann. Man möchte heulen, doch dann wird man dauernd zum Lachen gebracht. Ein großartiges Stück Aufklärung! (Esther Vilar)

Empfehlung: Das Buch ist religiösen Menschen nicht zu empfehlen, sie würden sich zu sehr ärgern oder verletzt fühlen.