unbekannter Gast

Johannes Sachslehner: Wien anno 1683#


Johannes Sachslehner: Wien anno 1683. Pichler Verlag, 2006. 360 Seiten, zahlreiche SW-Illustrationen. ISBN: 978-3-85431-402-8


Wienn anno 1683, Sachslehner

Anno domini 1683: Der düstere Schatten des Krieges, von Tod und Zerstörung lag über diesem Jahr, in dem sich die Konflikte der Zeit zu dramatischen Ereignissen verdichteten; ganz Europa blickte wie gebannt auf die habsburgische Kaiserstadt, die zum leidenschaftlich umkämpften Mittelpunkt des welthistorischen Ringens zwischen Kaiser und Sultan wurde.

Im triumphalen Gefühl des Sieges, das heroische Heldentum der "Bastion Wien" feiernd, wurde jedoch in späterer Zeit vieles vergessen oder verdrängt: die Leiden des "kleinen Mannes", die verhängnisvollen Fehler der militärischen Führung, die Feigheit und Unfähigkeit des Adels.


Kenntnisreich und spannend erzählt Johannes Sachslehner die packende Geschichte jener 365 Tage neu, eindringlich schildert er das Schicksal von Tätern und Opfern, gibt eine Ahnung von Unheil und Chaos, den Ehrgeiz und Hass, Fanatismus und Grausamkeit anrichteten.