unbekannter Gast

Susanna Tamaro: Geh, wohin dein Herz dich trägt#


Susanna Tamaro: Geh, wohin dein Herz dich trägt. Diogenes Verlag, 1998. 189 Seiten. ISBN-13: 978-3257230307


Geh wohin dein Herz dich trägt

Das Buch erzählt die bewegende Lebensgeschichte einer alten Frau, deren Enkeltochter nach Amerika gezogen ist.
Olga, so der Name der Großmutter, hat einen Herzinfarkt erlitten und hat beschlossen, diesen ihrer Enkeltochter zu verheimlichen, um deren Leben nicht weiter zu belasten. Sie beginnt jedoch ein Brieftagebuch zu schreiben, um ihrer Enkeltochter, die von ihr großgezogen wurde, von der Vergangenheit und ihrer Mutter zu erzählen.


Olgas Tochter Iliara ist vor vielen Jahren bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, als sie erfahren hat, dass Augusto nicht, wie angenommen, ihr Vater war. Olga war damals in der Einsamkeit ihrer Ehe gefangen als sie in einem Kuraufenthalt Ernesto, die Liebe ihres Lebens kennenlernte. Olga bemühte sich dennoch ihrer Tochter ein unbeschwertes Leben zu bescheren, doch auch Iliara wurde zu einem in ihrer Beziehung und in ihrem Leben zu tiefst unglücklichem Menschen.


Nach dem Unglück hatte Olga versucht, alles für ihre Enkeltochter zu tun, um sie glücklich zu machen, aber zu weit klafften die Ansichten der Jugend und des Alters auseinander. Doch mit der Flucht nach Amerika hat auch Olga gelernt loszulassen und so ist der Brief das letzte Geschenk an ihre Enkeltochter.


Ein bewegendes Buch über die unterschiedlichen Ansichten verschiedener Generationen und ein perfektes Beispiel dafür, dass Entfernung zueinander führen kann. Leseprobe: "Du bist vor zwei Monaten abgereist und seit zwei Monaten habe ich, abgesehen von einer Postkarte, auf der du mir mitteilst, dass du noch lebst, keine Nachricht von dir. Ich weiß, dass wir bei deiner Abreise unter anderem vereinbart haben, wir würden uns nicht schreiben, und schweren Herzens halte ich mich daran. Diese Zeilen werden nie den Flug nach Amerika antreten, um zu dir zu kommen. Wenn ich bei deiner Rückkehr nicht mehr da sein sollte, werden sie hier auf dich warten."


daxi0815