unbekannter Gast

Kärntner Kirchtagssuppe#


Zutaten:

  • 250g mageres Rindfleisch
  • 250g Schaffleisch 1/4 Suppenhuhn
  • je 50g Milz und Leber (kann aber auch weggelassen werden)
  • einige Knochen
  • 1 1/2 l Wasser
  • 100g Wurzelwerk
  • 1 kleine Zwiebel
  • je 5 Stück Pfefferkörner und Nelken
  • 2 Prisen Safran
  • 1 Salbeiblatt
  • etwas Ingwer, Basilikum und Salz
  • 1/4 l Saurer Rahm
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Schuss Weißwein
  • bei Bedarf 100g geröstete Brotwürfel als Einlage


Zubereitung:

Das Fleisch wird in kaltem Wasser mit allen Gewürzen und dem Wurzelwerk zugestellt und so lange langsam gekocht, bis das Fleisch weich ist. Dann wird es herausgenommen und wenn es kalt ist, klein aufgeschnitten. Rahm, Dotter und Mehl werden versprudelt, in die abgeseihte Suppe eingekocht und das Fleisch dazugegeben. Die Suppe wird mit Wein gewürzt und mit gerösteten Brotwürfeln aufgetragen.

Gutes Gelingen!