unbekannter Gast
Geben Sie diesem Artikel Ihre Stimme:
8


Kommentare zu den Seiten der "Herrlichen Natur":#



@ Behaarte Schlüsselblume#

Dieses hübsche Blümel wächst wahrscheinlich unter den allerhärtesten Bedingungen - eiskalt, brennheiß und am Stein....

-- Unbekannt, 19.06.2012, 09:54:33 Mitteleuropäische Sommerzeit


Ja, der Standort ist sicher hart.
Aber es gibt kaum Konkurrenz durch andere Pflanzen. Zumindest während der Wachstumsperiode brauchen die Primeln
genügend Wasser. Das muß also vorhanden sein, ebenso wie Nährstoffe, damit ein so kräftiges und gesundes Pflänzchen
wachsen konnte.

-- Waldbär der VI., Dienstag, 16. Oktober 2012, 20:42


@ Erfolgreiche Spinne und Ölkäfer#

Blüten und Blätter, worauf Spinne und Biene sitzen, bezeichne ich als "Allergiebüschl", da sie mich bei der geringsten Berührung immer fürchterlich jucken und zum heftigsten Niesen reizen. Viburnum der Schneeball, ist's richtig? Hoffentlich ist die Biene eine Drohne...

Der blitzblaue Käfer ist so schön, dass man bei ihm das Stinken gar nicht für möglich hält.
Auch eine Stinkwanze ist hübsch - bis man sie einmal mitsamt einer Erdbeere "gekostet" hat.

Gruß Sumach.

-- Unbekannt, Dienstag, 16. Oktober 2012, 00:23


Sumach, Sie sind mit Vorsicht zu genießen!
Sind Sie derart stein-kapitalistisch gesinnt, daß Sie gerne einen arterhaltenden Mann (Drohne) opferten,
um eine geschlechtsneutrale, aber gewinnbringende Arbeitsbiene zu erhalten?!

Wenn die Biene sich fangen ließ, wird sie die Art bestimmt bereits erhalten haben.... Muss aber zu meiner Verteidigung sagen, dass ich schon einige halbtote, halbersoffene Bienen gerettet und aufgepäppelt hab, ohne lang zu fragen, ob sie Arterhalter oder Gewinnlukrierer seien. Gruß Sumach.

-- Unbekannt, Dienstag, 16. Oktober 2012, 23:46


Sie müssen nichts "zu Ihrer Verteidigung" sagen, Sumach, Waldbär´s Kommentar ist, erkennbar, ein Scherz.
Trotzdem - ein sympatischer Zug, wenn Sie Tiere in Not retten, noch dazu "ohne Ansehen der Person".

@ Heuschrecken#

Waldbärin, Waldbärin, diese beiden Heuhüpfer sind zum Verlieben herzig! So ein gelungenes Foto! Diese schier unglaubliche Sitzposition! Wo die Hüpfer herkommen? Bei uns wachsen sie aus der Wiese heraus; erst sind sie winzig, nach ein paar Wochen größer, und wenn sie es noch weiter geschafft haben, dann sind sie groß genug, dass ich sie vor dem Rasenmäher wegscheuchen kann. Auch hatte ich einmal einen auf der Wohnzimmerdecke; mein Kater erst hat mich durch seinen starren Blick aufmerksam gemacht..... Gruß Sumach.

-- Unbekannt, Dienstag, 16. Oktober 2012, 00:34


@ Maus#


Sensationelle Aufnahme, Gratulation...

-- Glaubauf Karl, Dienstag, 22. Mai 2012, 10:35


@ Natsch#

Leute, wenn ihr das nächste Mal zu einem schmutzigen Menschen "du Schwein"! sagt, so ist das ganz falsch, denn es wäre ein Lob. Ein Schwein braucht den Morast, um seine zarte Haut vor den UV-Strahlen zu schützen, hab ich gehört. Auch kann seine Leber für den Menschen Ersatz der (oftmals kaputtgesoffenen) eigenen sein. Sag der Natsch das nächste Mal an lieben Gruß von mir, bitte! Sumach.

-- Unbekannt, Dienstag, 16. Oktober 2012, 00:45


@ Serles#

DIE müssen halt sparen in Ibk... Was willst machen, Waldbär VI, der Apostroph is eh a Auslassungszeichen und wurde nicht sinnstörend gesetzt.

-- Unbekannt, Dienstag, 16. Oktober 2012, 23:30


Allein das Honorar für die geniale Idee wird mit 30.000.- Eur kolportiert,
hinter vorgehaltener Hand von mehr als dem 4-Fachen gesprochen.
Es gab Kosten für die Umstellungen, von Aufnäher und Briefpapier, am Fuhrpark,...
Einrichtungen, die Funktionen für die Stadt erfüllen, wie Kommunalbetriebe oder Tourismusverband - trugen sie
die Kosten selbst, oder war hier die Stadt "großzügig"?

--Waldbär der VI, 2012-10-19


@ Wespenspinne#


Super Foto, gibts die Spinne in der Steiermark ?

-- Glaubauf Karl, Sonntag, 26. August 2012, 13:25


In der Steiermark sie sicher heimisch.

Ihr Verbreitungsgebiet reicht inzwischen bis in den Norden Deutschlands.
Relativ häufig ist sie bei uns in der Nähe der Bahn zu finden, oder wo dichte Sträucher an eine Wiese angrenzen.
Waldbär der VI.


--> Hier geht es um Bilder von Herrlicher Natur

-- Maurer Hermann, Montag, 16. Juni 2014, 18:10