unbekannter Gast


Frage

Wie lautet der Plural von Ethos, und zwar auf Deutsch und auf Altgriechisch? Schreibt sich das altgriechische Wort mit Epsilon oder Eta? Wenn es beide Schreibweisen gibt, haben sie unterschiedliche BEdeutung? Was bedeutet das altgriechische Wort und wovon leitet es sich ab? In Online-Brockhaus, WIKIPEDIA, gemoll finden sich unvollständige und z.T. widersprüchliche Angaben.
Hofnarr

Antworten

Der altgriechische Begriff Ethos hat den Plural oi ethoi. Im Deutschen ist mir der Begriff nur im Singular bekannt. Wenn man den Diskussionen über den Ethos folgt, scheint mir das logisch, da von einem gültigen und über die Vernunft einsehbaren Ethos spricht. Wichtig im westlichen Denken über den Ethos ist dessen Definition über die Vernunft. Der Begriff Ethos, wie wir ihn verstehen ist von der Philosophie geprägt und hat daher eine umfassendere Bedeutung als der eigenliche Begriff in der altgriechischen Sprache. Wie immer ist der Begriff Kontext abhängig.
Es gibt weiters beide Schreibweisen. Die Schreibweise mit dem Epsilon scheint auf die Gemeinschaft abzuzielen, die sich nach bestimmten Regeln(Sitten, Gewohnheiten) verhält. Die Ableitungen aus dem Wort Ethos haben meist eine Verbindung mit der Gewohnheit und Brauch zu tun.
Der Begriff mit Eta hat eher die Bedeutung des Ortes, an dem Sitten gelten. Wobei der Begriff um den Charakter erweitert wurde, sich also auf das Individuum bezieht. Es gibt dann mehrere Ableitungen, die eher in die Richtung Charakter gehen.
Cronide

"Ethos" bedeutet: sittlich-moralische Gesamthaltung bzw. Gesinnung und ist die griechische Bezeichnung von Charakter, Geist, Moral (lt. Google). Will man zB Geist in den Plural setzen führt das zu einer völlig anderen Wortedeutung. Daher ist es gut möglich, dass es sich hierbei um ein Singularetantum (=ein Wort zu dem kein Plural existiert oder ein solcher nur in eingeschränkter Bedeutung möglich ist) handelt. !TIP!>Genauere Informationen dazu auf der Site: http://faql.de/numerus.html
xenia