unbekannter Gast
Frage:

Was versteht der amerikanische Städte Planer Kevin Lynch unter seinem zweiten Städtemodel, das er "the practical city" nennt?
segafredo

Antworten:

Die Städte in den USA sind für die Sachlichkeit begründet. Es sollte einfach nur funktionieren. Eine Stadt, die dieses Modell vertritt, vereint einzelne kleine Stadtvierteln, die alle auf der Sachlichkeit und der Funktionstüchtigkeit beruhen, zu einer "ganzen" Stadt, welche in Summe auch wieder auf den zuvor genannten Prinzipien funktioniert. Es sind klar differenzierte Funktionen gegeben.

http://www.newint.org/issue313/shapes.htm
YZF